Modern Dance

Foto: Anna Repgen

"Verloren sei uns der Tag, wo nicht ein Mal getanzt wurde!" (Friedrich Nietzsche)

Modern Dance, ursprünglich als Gegenbewegung zum klassischen akademischen Tanz entstanden, ist neben dem klassischen Ballett die wichtigste Stilrichtung des heutigen Bühnentanzes. Modern Dance lebt von einem Wechsel von Körperspannung und Entspannung und dem Erkunden der Schwerkraft (Fallenlassen und Aufrichten). Dieser Wechsel wird bewusst mit der Ein- und Ausatmung begleitet und macht Modern Dance gerade deswegen so dynamisch und ausdrucksstark.

 

 

Aktuelles:

Sprache schafft Wirklichkeit - bewusste Sprache schafft Veränderung - Workshop am Sa, 24. Februar

Wir nutzen Sprache, um uns mitzuteilen, auszudrücken, abzusprechen und vieles mehr. Dabei verwenden...


Vom Loslassen und Ankommen - Workshop am So, 25. Februar

Der individuelle Tanz- und Bewegungsausdruck besteht aus einer ganz persönlichen Sprache, die auf...


Mein Job, mein Hader-Monster & ich - Kursbeginn am Mo, 26. Februar

Sie sind unzufrieden in Ihrem Job? Sie hadern beständig mit wenig erfüllenden Aufgaben, mangelnder...


Lust auf Improvisation 1 - Grundstufe am Sa, 24. Februar

Ob wir wollen oder nicht, wir improvisieren tagtäglich. Denn unverhofft kommt oft, Leben ist nicht...


Bitte vormerken:

In den Schulferien NRW und an den gesetzlichen Feiertagen finden in der Regel keine Kurse statt. Bitte beachten Sie die Ausschreibung.

  • Weihnachtsferien: 25.12.17 - 05.01.18
  • Osterferien: 26.03. - 06.04.18
  • Sommerferien: 16.07. - 28.08.18
  • Pfingstferien: 22. - 25.05.18
  • Feiertage: Mo, 12.02. | Di, 01.05. | Do, 10.05. | Mo, 21.05. | Do, 31.05.2018