Potentiale

"Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück." (Lao Tse)

 

Die Anforderungen an den Menschen werden in einer Zeit ständiger Veränderung, egal ob beruflich oder privat, immer höher und differenzierter. Es reicht nicht mehr „nur“ (s)eine Grundausbildung absolviert zu haben. Vielmehr ist es wichtig, bei den steigenden Anforderungen die eigenen Ziele nicht aus den Augen zu verlieren und sich überfordert zu fühlen.

Um sich neuen Aufgaben stellen zu können, bedarf es an Mut und Flexibilität, sowie Kreativität. Im Kontext der Forderung nach lebenslangem Lernen werden persönliche Fähigkeiten zunehmend zu Voraussetzungen und Anforderungen in der Arbeitswelt. Die Erweiterung beruflicher und persönlicher Kompetenzen gehört zu den Kernbereichen selbst bestimmten Lernens.

 

 

Workshop: Lust auf Improvisation 2 - Aufbaustufe

Ob wir wollen oder nicht, wir improvisieren tagtäglich. Denn unverhofft kommt oft, Leben ist nicht planbar. Die Dinge einfach mal laufen lassen, locker im Kopf bleiben und auf Unvorhergesehenes spontan zu reagieren - die Techniken des Improtheaters bieten eine wunderbare Möglichkeit, diese Ressourcen auf spielerische Weise zu beleben und konkretes Handwerkszeug für den privaten und beruflichen Alltag mitzunehmen.

Sie trainieren im Hier und Jetzt authentisch zu agieren, wach zu sein für ihre eigenen Impulse, aber auch den Ideen ihres Spielpartners akzeptierend und einfühlend zu folgen.
Denn Improvisation bedeutet, sich den unplanbaren Herausforderungen des Lebens mit den im Moment zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zu stellen. Und das ist ihre Fähigkeit, intuitiv zu handeln - authentisch, flexibel und in Kooperation.

Das Seminar bietet ein Spielfeld, diese „Personal skills“ wieder neu zu entdecken und mit Lust und Spaß zu aktivieren.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Aufbaustufe ist die Teilnahme an der Grundstufe.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.lust-auf-improvisation.de und www.improtheater-ratzfatz.de


Leitung

Christoph Elling
Kurs/ Workshop: WS 2104
Termine: 1x
Wochentag:
Samstag
Datum: 14.04.2018
Zeit: 10:00–16:15
Preis: 57,00 €/52,00 €



Anmeldung

Aktuelles:

Improvisationstheater für Anfänger/innen - Neuer Kurs ab Mi, 18. April

Im Improtheater ist das höchste Ziel im Moment zu sein, nicht vorauszuplanen und Impulse der...


NEU: Faszien - Yoga - neuer Kurs ab Do, 19. April

In diesem Kurs geht es darum, dem Kopf eine Pause zu gönnen und das "Permanentdenken",...


Lust auf Improvisation 2 - Aufbaustufe am Sa, 14. April

Ob wir wollen oder nicht, wir improvisieren tagtäglich. Denn unverhofft kommt oft, Leben ist nicht...


BMC - Special: Regeneration und Authentische Bewegung am So, 15. April

Die BMC-Specials sind Gelegenheiten, die Arbeit des Body-Mind Centering kennen zu lernen, stellen...


NLP-Ausbildung

Ausbildungskurs — Neuro-Linguistisches Programmieren (NLP)

In Kooperation mit dem “Institut für systemische Kommunikation und Veränderung”

 

weitere Informationen zum Kurs ...