Potentiale

"Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück." (Lao Tse)

 

Die Anforderungen an den Menschen werden in einer Zeit ständiger Veränderung, egal ob beruflich oder privat, immer höher und differenzierter. Es reicht nicht mehr „nur“ (s)eine Grundausbildung absolviert zu haben. Vielmehr ist es wichtig, bei den steigenden Anforderungen die eigenen Ziele nicht aus den Augen zu verlieren und sich überfordert zu fühlen.

Um sich neuen Aufgaben stellen zu können, bedarf es an Mut und Flexibilität, sowie Kreativität. Im Kontext der Forderung nach lebenslangem Lernen werden persönliche Fähigkeiten zunehmend zu Voraussetzungen und Anforderungen in der Arbeitswelt. Die Erweiterung beruflicher und persönlicher Kompetenzen gehört zu den Kernbereichen selbst bestimmten Lernens.

 

 

Projekt: Fortbildung Integrative Körperarbeit auf der Basis des Body-Mind Centering

Diese Fortbildung basiert auf den Grundannahmen, dass Körper, Geist und Seele eine untrennbare Einheit bilden, und dass von allen Ebenen heilsame Impulse auf den gesamten Organismus ausgehen können. Alles, was der Mensch im Laufe seines Lebens erfährt, wird in den Zellen gespeichert, und wird zu verkörperten Erfahrungen. Wie der Körper wiederum auf die anderen Ebenen einwirkt und wie gezielt von dort das Wachstum des ganzen Menschen gefördert werden kann, ist zentrales Thema dieser Fortbildung.
Auf der Basis des Body-Mind Centering werden psycho-physiologische Aspekte der Bewegungsentwicklung und Phänomene verschiedener Körpersysteme erforscht, ihre spezifische Wirkung auf den Organismus veranschaulicht und dadurch bewusster nutzbar gemacht.

Zielgruppe:
Die Fortbildung richtet sich an Menschen, die in sozialen, pädagogischen, therapeutischen und künstlerischen Berufen tätig sind und die ihre Kenntnisse über die Verflechtung der verschiedenen Ebenen und ihr eigenes Erleben darin vertiefen wollen.

Methoden der Fortbildung:

  • Erfahrbare Anatomie und Physiologie - Anatomische und physiologische Kenntnisse, die durch Anschauungsmaterial und Modelle erweitert und in Körperarbeit vertieft werden, intensivieren die Körperwahrnehmung und ermöglichen damit eine bewusstere Aktivierung des ganzen Selbst.
  • Ideokinese - Durch die Verknüpfung von visuellem und kinästhetischem Sinn (Imagination und Bewegung) werden Körpererleben und Bewegung durch innere Bilder wirksam unterstützt.
  • Hands-On-Work - Durch Entspannung und gezielte Berührung werden Verständnis und Erfahrung vertieft und Impulse zur Restrukturierung und Reintegration vermittelt.
  • Authentische Bewegung -In authentischer, sich den inneren Prozessen überlassender Bewegung, können die gesammelten Erfahrungen vertieft und in das eigene Erleben integriert werden.


1. Modul: 24. - 26. November 2017
Die inneren Kräfte nähren … das Immunsystem

Das Immunsystem setzt sich aus dem Lymphsystem mit der Milz und speziellen Funktionen des Knochenmarks zusammen. Sind diese verschiedenen Strukturen vital und gut in Balance miteinander, besteht ein starker Schutz gegenüber äußeren Einflüssen und inneren Störungen. So bleibt der Organismus gesund.
Stress und unbewusste innere Einstellungen, die sich im Laufe des Lebens entwickelt haben, können das Immunsystem und seine natürliche Balance schwächen. Ein gezieltes und differenziertes Wechselspiel von Bewegung und tiefer Entspannung und eine heilsame Veränderungen der inneren Haltung können sie wieder herstellen.

2. Modul: 26. - 28. Januar 2018
Konzentration – Impuls – Regeneration … das Nervensystem

Das Nervensystem ist an der Steuerung aller Lebensvorgänge des Körpers beteiligt. Jede Aktivität eines Organismus und alles Erleben von der Geburt bis zum Tod hat an irgendeiner Stelle Berührung mit Teilen des Nervensystems. Es ist zugleich das Gewebe des Bewusstseins, des Verstandes, aber auch der Instinkte und der Intuition. Auch Psyche und Seele lassen sich am ehesten durch das Nervensystem beobachten und verstehen.
Es kann das Erlernen neuer Erfahrungen durch Kreativität und Spiel initiieren. Das Nervensystem unterliegt Wachheit, Gedanken und präziser Koordination.  Es etabliert eine Wahrnehmungsbasis von der aus wir unsere innere und äußere Welt sehen und mit ihr interagieren.

3. Modul: 09. - 11. März 2018
Entspannung – Heilung – Kommunikation … das System der Flüssigkeiten

Wasser ist der Ursprung allen Lebens. Der menschliche Körper besteht zu zwei Dritteln aus Wasser, zu drei Vierteln aus Flüssigkeiten. Alle Flüssigkeiten stehen in einem kontinuierlichen Austausch und gegenseitigem Balancieren miteinander. Dabei wechseln sie ihre chemische Zusammensetzung und bewegen sich in verschiedenen Gefäßen und Räumen. Sie transportieren die Substanzen im Körper und stellen damit ein System der stofflichen Kommunikation dar. Flüssigkeiten streben nach Ausgleich – im psycho-physiologischen Zusammenhang stehen sie für ein dynamisches Balancieren und Stabilisieren durch Flexibilität.

Termine / Unterrichtszeiten
Über einen Zeitraum von 5 Monaten werden 48 Unterrichtsstunden in 3 Modulen durchgeführt.
3 Wochenenden: 24. - 26.11.2017, 26. - 28.01 2018, 09. - 11.03.2018
jeweils Fr; 18:30 – 20:45 Uhr; Sa 10:00 – 17:30 Uhr; So, 10:00 – 14:00 Uhr
insgesamt 48 Ustd.


Leitung

Regina Biermann
Kurs/ Workshop: FB 4141
Termine: 9x
Wochentag:
Freitag – Sonntag
Datum: 24.11.2017–11.03.2018
Zeit: 18:30–14:00
Preis: 480,00 €/

Informationsabend zur Fortbildung:

Montag, 16. Oktober 2017, 18:30 - 20:00 Uhr


Anmeldung

Aktuelles:

Fortbildung Integrative Körperarbeit auf der Basis des Body-Mind Centering - Beginn: 24. November

Diese Fortbildung basiert auf den Grundannahmen, dass Körper, Geist und Seele eine untrennbare...


Yoga - NEUER Kurs ab Do, 23. November

In diesem Kurs geht es darum, dem Kopf eine Pause zu gönnen und das "Permanentdenken",...


NEU!! FORTBILDUNG: Grundbildung Theaterpädagogik (im Anerkennungsverfahren beim BuT) Berufsbegleitende Fortbildung 2018 - 2020

Ziele der Fortbildung sind neben der Vermittlung von fundiertem theaterpädagogischem Fachwissen und...


Modern Dance - Tanztechnik Anfänger/innen, Kursbeginn am Do, 9. November

Tsutomu Ozekis vielseitiges Training vermittelt grundlegende und weiterführende Elemente des...


NLP-Ausbildung

Ausbildungskurs — Neuro-Linguistisches Programmieren (NLP)

In Kooperation mit dem “Institut für systemische Kommunikation und Veränderung”

 

weitere Informationen zum Kurs ...