Samstag, 22. April 2017, 15:30 Uhr

Mord in Ahaus - oder sonst irgendwo im Münsterland

Krimilesung mit Hans-Peter Boer

Foto: Anne von Papen

Münsterpremiere

Lesung mit Hans-Peter Boer und der Krimiwerkstatt Regionale Autoren in Münster

Das Westmünsterland ist nicht immer so ruhig und sicher wie es nach außen scheint. Dunkle Gestalten treiben auch hier ihr Unwesen und hinterlassen ihre blutigen Spuren …

 

Der bekannte Krimi-Autor Hans-Peter Boer stellt ein spannendes Krimiprojekt der Stadtbücherei Ahaus vor.  Sechzehn Krimifans haben sich zusammengetan, um gemeinsam einen spannenden Münsterlandkrimi zu schreiben.  Jeder Teilnehmer hat ein Kapitel des Buches verfasst. Der Projektleiter Hans-Peter Boer hat den Plot entwickelt und das Einleitungskapitel verfasst.  Der Krimi wurde im Dezember in Ahaus vorgestellt.  Die Lesung im Kreativ-Haus ist eine Münsterpremiere.

 

Der Eintritt ist frei.


 

« Zurück | Alle Veranstaltungen »

Presseschau

Katie Freudenschuss

Comedy zwischen Hollywood und Alltag


Von Völlegefühl bis Reklamation

Die Saison der Weihnachts-Impro-Show ist eröffnet


Reichlich Munition verballert

Christoph Tiemanns neues Programm


Nach Blinddarm-Operation blind

Ludger Wilhelms Premiere als Solokabarettist