Samstag, 23. September 2017, 20:00 Uhr

Tat Sachen Theater

Im Rahmen des Unmöglichen. Absurdes Clownstheater für Erwachsene

Die Kompanie „Tat Sachen Theater“ ist eine deutsch-chilenische professionelle Theaterkompanie aus Münster. Die Schauspieler wurden an der „International School of Image und Gesture La Mancha“ in Santiago de Chile nach der Methode von Jacques Lecoq ausgebildet. Das Theater, in der Tradition von Molière, hat seinen Ursprung auf den Jahrmärkten. Die Kompanie erzählt Geschichten aus dem Leben und von der Existenz der Menschen, bei denen das Lachen und das Weinen nah beieinander liegen. Oft ist es von der Tragödie zur Komödie nur ein kleiner Schritt und in der Poetik des kleinen Lebens sind große Emotionen zu finden.

Dramaturgie, Regie, Bühne: Claudio Ayala
Schauspiel: Gala Montero, Anna Murböck


 
Kartenreservierung

« Zurück | Alle Veranstaltungen »

Presseschau

Katie Freudenschuss

Comedy zwischen Hollywood und Alltag


Von Völlegefühl bis Reklamation

Die Saison der Weihnachts-Impro-Show ist eröffnet


Reichlich Munition verballert

Christoph Tiemanns neues Programm


Nach Blinddarm-Operation blind

Ludger Wilhelms Premiere als Solokabarettist