Improvisationstheater

Foto: Anna Repgen

"Einige Menschen sehen die Dinge, wie sie sind, und fragen: Warum? Ich träume nie da gewesene Träume und frage: Warum nicht?" (George Bernard Shaw)

 

Improvisation bedeutet mit wenigen Vorgaben spontan und 'aus dem Bauch heraus' eine Szene zu spielen ohne zu wissen was passieren wird. Das wunderbare Erlebnis daran: Jede Szene ist eine Premiere! Eine noch nie da gewesene Geschichte.

 

 

Aktuelles:

Grundbildung Theaterpädagogik (anerkannt vom BuT) - Informationsabend am Mo, 19. Februar

Ziele der Fortbildung sind neben der Vermittlung von fundiertem theaterpädagogischem Fachwissen und...


Lust auf Improvisation 1 - Grundstufe am Sa, 24. Februar

Ob wir wollen oder nicht, wir improvisieren tagtäglich. Denn unverhofft kommt oft, Leben ist nicht...


Sprache schafft Wirklichkeit - bewusste Sprache schafft Veränderung - Workshop am Sa, 24. Februar

Wir nutzen Sprache, um uns mitzuteilen, auszudrücken, abzusprechen und vieles mehr. Dabei verwenden...


Kundalini - Yoga - Immunsystemstärkung - Workshop am Sa, 24. Februar

Yoga gilt seit jeher als Möglichkeit zur Ruhe zu kommen, den Geist zu klären und den Körper gesund...


Bitte vormerken:

In den Schulferien NRW und an den gesetzlichen Feiertagen finden in der Regel keine Kurse statt. Bitte beachten Sie die Ausschreibung.

  • Weihnachtsferien: 25.12.17 - 05.01.18
  • Osterferien: 26.03. - 06.04.18
  • Sommerferien: 16.07. - 28.08.18
  • Pfingstferien: 22. - 25.05.18
  • Feiertage: Mo, 12.02. | Di, 01.05. | Do, 10.05. | Mo, 21.05. | Do, 31.05.2018