KunstRausch: Kunstmarkt - Kunstauktion - Kunstworkshops - Kunstperformance

Foto: Anna Repgen

2017 feiert das Kreativ-Haus sein 40igstes Jubiläum. Der Geburtstag wird ganzjährig gefeiert, in jedem Monat finden besondere Veranstaltungen statt.

Die Bildende Kunst steht am 24. Juni im Mittelpunkt. Unter dem Projektlabel „KunstRausch“ findet ein offener Kunsttag statt, der im Zeichen von Kunstvermittlung, Kunstproduktion und Kunstdistribution steht. Der Tag bietet unterschiedliche Wege zu einer Begegnung und Aus-einandersetzung mit Bildender Kunst. Es wird einen (1) Kunstmarkt, eine (2) Kunstauktion, (3) Kunstworkshops und eine (4) Kunstperformance geben.

(1)  Der Kunstmarkt bietet sowohl den beteiligten Künstler/innen als auch den Besucher/innen eine Plattform, auf der Kunst geboten, ausgestellt, verkauft, gekauft und getauscht werden kann. Gehandelt wird mit Malerei, Objekten, Zeichnungen, Fotografien, Comics, Grafiken, Skulpturen u.v.m. Der Markt findet im gesamten Kreativ-Haus statt, bei gutem Wetter wird es auch Stände auf dem Trottoir vor dem Haus und im begrünten Innenhof geben. Die Besucher können durch das Haus flanieren und verweilen, Kaffee trinken, mit den Künstlern plaudern, Kunst bestaunen und Kunst kaufen


(2)  Auf der Kunstauktion werden ausgewählte Kunstwerke versteigert. Die Auktion wird als öffentlicher Event im Theater im Kreativ-Haus stattfinden. Künstler, die an dem Kunstmarkt beteiligt ist, stellen eines ihrer Werke für diese Versteigerung zur Verfügung. Das Anfangsgebot legen die Künstler fest. Ein professioneller Auktionator versteigert die Kunstwerke. Er stellt die Exponate vor, informiert das Publikum über die Techniken, das künstlerische Exposé und die Vita des Künstlers. Das Publikum ist Teil der Inszenierung, es gibt Gebote ab, ersteigert Kunst, wird informiert und unterhalten.

(3)  Kinder, Jugendliche und Erwachsene können in der Hofwerkstatt und im Innenhof selbst kreativ werden. In Workshops wie z.B. Upcycling (Objektbau mit Wegwerf-sachen), Street Art/Graffiti oder Monoprinting (Kunst mit Naturmaterialien) können die Besucher künstlerische Erfahrungen machen. Wie riecht die Farbe Rot, wie klingt Papier? Wie fühlt sich Leinwand an, wie verhält sich Leim? Was brauche ich, um ein Bild zu malen?

(4)  Abends findet auf der Theaterbühne eine improvisierte Klang-Kunst-Performance statt. Bildende Künstler realisieren gemeinsam mit Musikern eine einmalige, nicht wiederholbare Inszenierung, die sich aufgrund des unterschiedlichen Zusammen-spiels von Klang, Raum, Zeit, Bewegung und Form in einem Spektrum von statischer Skulptur bis szenischer Performance präsentiert.

Gefördert von der Kulturstiftung der Sparkasse Münster

„Wir von der Kulturstiftung der Sparkasse Münster möchten, dass die kreative Vielfalt der Menschen in der Region weiter wachsen kann und sind gespannt, welche künstlerischen Erfahrungen die Besucher vom Kreativ Haus am Aktionstag für sich mitnehmen können. Wir fördern die Begegnung mit der Bildenden Kunst gerne und wünschen den Gästen eine inspirierende Zeit beim Projekt ‚KunstRausch‘.“
(Frank Knura, Vorsitzender des Vorstands der Kulturstiftung der Sparkasse Münster)

Weiterbildung

FELDENKRAIS® - Entspannung für Kiefer und Nacken - Workshop am 23. September

Zähneknirschen, Nackenverspannung und Kopfschmerzen sind typische Zeichen von Stress, Anspannung...


Theaterbühne

Jens Heinrich Claassen 13 Zentimeter - aus dem Leben eines durchschnittlichen Mannes. - Comedy - Freitag, 22. September

Im fünften Comedyprogramm von Jens Heinrich Claassen geht es nicht um Sex...
Enttäuscht? Na...


Jugendkunstschule

HERBSTFERIEN

Pop-Art & Zirkuskünste