Kurs: Schauspiel - Inszenierungskurs

  • Für besonders talentierte Teilnehmer*innen mit fundierten Vorkenntnissen
  • Durchgehender Kurs
  • Teilnahme nur nach Absprache mit dem Dozenten möglich

Der Inszenierungskurs bietet Schauspielunterricht anhand der exemplarischen Erarbeitung eines ganzen Stückes. Der zeitliche Rahmen ist ungefähr ein Jahr.


Die Erarbeitung eines ganzen Theaterstücks bietet Lerninhalte, die die Arbeit an einzelnen Szenen nicht bietet. Das sind z.B.:
• die Entwicklung eines Grundverständnisses für die Erarbeitung eines Stücks
• das Ineinandergreifen verschiedener Gewerke wie etwa Kostüm, Maske, Bühnenbild, Licht, Ton, Schauspiel
• der Figurenentwicklungsbogen: die Entwicklung eines Charakters innerhalb eines Stückes
• das Verkörpern mehrerer Figuren in schneller, zeitlicher Abfolge
• die Entwicklung einer professionellen Spielhaltung
 
Im Fokus des Inszenierungskurses steht die Entwicklung Ihrer schauspielerischen Fähigkeiten.
Dazu werden die Lerninhalte stetig weiter entwickelt. Leitlinien sind:
• fundiertes schauspielerisches Handwerk
• Selbständigkeit der Schauspieler*innen
• Vielfalt der Spielformen und -genres
• unterschiedliche Schauspiel-Ästhetiken und theatrale Erzählweisen
 
Der Inszenierungskurs richtet sich an besonders talentierte Teilnehmer/innen, die über das Level des Kurses Schauspiel für Fortgeschrittene hinausgewachsen sind und die im Schauspiel eine Passion gefunden haben, die sie ganz besonders pflegen und ausbauen möchten.
 
Weitere Kursinhalte sind:
• Sensibilisierungs- und Konzentrationstraining
• Impulsarbeit
• Stimm- und Atemtraining
• verbale und nonverbale Kommunikation
• Körperarbeit
• partnerbezogenes Zusammenspiel
• Improvisation
• Szenisches Spiel
• Vermittlung professioneller Schauspieltechniken
• Rollen- und Szenenentwicklung anhand eines ganzen Stückes
 
Da der Inszenierungskurs Schauspielunterricht auf hohem Niveau bietet und persönlichen Einsatz voraussetzt, kann die Teilnahme nur nach Absprache mit dem Kursleiter erfolgen.

Anmeldung und Information bei Tim Bierbaum: per E-Mail oder telefonisch (0162/4188066).

VA-NR.

K 2508

DATUM

05.06.–18.12.18

ZEIT

20:00–21:30 Uhr

RAUM

auf Anfrage

WOCHENTAG

Dienstag

DOZENT/IN

Tim Bierbaum

PREIS

€ 70,00

ERM.

€ 60,00

Preis gilt monatlich. Teilnahme nur nach Absprache mit dem Dozenten möglich.

Anmeldung

Bitte beachten Sie die oben aufgeführten Anmeldemöglichkeiten.


Zur Übersicht