Workshop: Butoh - „Die Welt, die Monden ist...“

Ein Butoh-Tanz Workshop für die Wintertage, an denen die Energie gerne nach innen geht.
Diesen jahreszeitlich bedingte Moment das nach den Wurzeln Strebens werden, wir tänzerisch zur
Regeneration unserer Kraftressourcen nutzen.
Wie der Mond, der scheinbar ins Unsichtbare taucht und dann in neuem Licht erstrahlt.
Butoh-Tanz hebt die Dualitäten auf, gibt auch den verborgenen, nicht gesellschaftsfähig
erscheinenden Anteilen unserer Lebendigkeit einen liebevollen Raum, ein Gesehenwerden.
Nach innen blickende Tanzmomente, die Licht auch in die dunklen Seiten der Seele tragen.
Es geht darum unsere verborgenen Seiten zum Klingen zu bringen,
mit dem Mond zu ziehen, der uns mal silberner Spiegel, mal schwarzer Brunnen ist.
Butoh-Tanz führt weg vom "Scheinenden-Tanz", zum "Seienden-Tanz".
Innige Tanzerlebnisse zur Stärkung der wesenseigenen Ausdruckskraft und des seelischen
Wohlbefindens. Die Basis für dieses Tanzwochenende bilden körperliche und geistige
Entspannungstechniken. Eine tänzerische Reise, die ihre Türen gleichermaßen dem Humor und der
Absurdität öffnet.

VA-NR.

WS 4671

TERMINE

3

DATUM

13.–15.12.19

ZEIT

19:00–16:00 Uhr

RAUM

Saal
Kreativ-Haus

 

 

WOCHENTAG

Freitag - Sonntag

DOZENT/IN

Henriette Heinrichs

PREIS

€ 150,00

ERM.

€ 130,00

Workshopzeiten
Fr, 19:00 - 22:00 Uhr
Sa, 12:00 - 18:00 Uhr
So, 12:00 - 16:00 Uhr

* earlybird Preise gelten bei verbindlicher Anmeldung mit Anzahlung bis zwei Monate vor Beginn des Workshops: 130,00 € bis zum 31.10.19 // 150,00 € ab dem 01.11.19

** Einen Komm-Mit-Bonus kann jeder erhalten, der Freunde mitbringt, die noch nie bei Henriette Heinrichs getanzt haben.

Anmeldung

Jetzt anmelden


Zur Übersicht