Programm

Theaitetos Trio

Ur - Ruhr

Ur-Ruhr. Eine Reisegeschichte zum Schichtende des Bergbaus

Ungewöhnliche Wege durch das Dickicht von Tönen, Texten oder Alltagsgegenständen hat das Theaitetos-Trio schon immer gesucht und gefunden. Beim Zuschauen und Zuhören muss man sich also auf einiges gefasst machen, wenn die vier Musiker und Darsteller die Bühne besetzen: Musik, Theater, Rezitation, Performance, Tanz? Alles passt und nichts von dem passt.

Das Theaitetos-Trio hat sich zum Ende des Bergbaus im Ruhrgebiet, aus dem drei der vier Akteure stammen, auf eine Entdeckungstour durch die dschungelhafte Undurchdringlichkeit der Ruhrmetropole begeben.  

Mit Liedern, Maschinenklängen, Klangcollagen und apokalyptischen Reiseeindrücken in Textform erzählt das Quartett von einer Reise durch eine scheinbar alltägliche, oft unbekannte, profane und gleichzeitig bizarre Industriewelt, die in ihrer ursprünglichen Form längst untergegangen ist.


"Das Theaitetos-Trio widmet dem Ruhrgebiet mit 'Ur-Ruhr' den bizarrsten Schwanengesang, eine von Soundscapes in Lieder und zurück in irrwitzige Vorträge wogende dadaistische Revue." (WN)

Mit:
Helmut Buntjer – Posaune, Euphonium, Elektrisches
Johannes Dolezich – Orgel, Toy-Piano
Udo Herbst – Gitarre, E-Gitarre
Bernd Kortenkamp –Schlagwerk, Gegenstände, Schrott
Thomas Schulz - Stimme

Datum, Zeit

Samstag, 11.Februar 2023, 20:00 Uhr

Ort

Theaterbühne im Kreativ-Haus
Diepenbrockstraße 28, 48145 Münster

Hier finden Sie uns: google maps

Preis Vorverkauf

€ 15,00/ € 10,00 (erm.) Tickets über localTicketing
(zzgl. Systemgebühr)


Zur Übersicht