Programm

Hanna Meyerholz

This Year

Von dem Wunsch nach Nähe und Distanz zugleich, dem reizvollen Blick zurück, einem Banditen unterm Bett, vom Verlieren und Wiederfinden, von In vino veritas oder vom schwimmen lernen… Von alldem und noch viel mehr erzählt Hanna Meyerholz zusammen mit ihrem Bandkollegen Phil Wood.

In aller Regel zu zweit, in aller Regel wunderschön: Englischsprachige Texte, zwei Stimmen, zwei Gitarren – mehr brauchen die gestandenen Künstler aus Münster nicht, um zu beweisen, dass gute Songs auch heute noch in ihrer ursprünglichsten Form funktionieren.

Hier werden mal der Kopf, mal das Herz, mal das Schwere, mal das Leichte, mal die Zeit und mal das Stillstehen zum Anlass schöner Geschichten über das Leben in all seinen Facetten. Dabei kann man sich Hanna‘s warmer, intensiver Stimme, Phil‘s virtuosem Gitarrenspiel und der Art, wie alles irgendwie perfekt ineinandergreift, einfach nicht entziehen.

Dass das Duo ganz aktuell bereits das dritte Album veröffentlicht hat, merkt man nicht nur an der Vielschichtigkeit der Arrangements und Songtexte, sondern auch an der Ruhe und Gelassenheit, mit der es seinem Publikum begegnet. Hier sind Profis am Werk!

Americana und Folk mit zwei Gitarren und zwei Stimmen - mal mit Leichtigkeit aus dem Bauch heraus, mal mit aller Schwere aus dem Kopf, immer ursprünglich, immer authentisch. Doch auf dem neuen Album „This Year“ lässt das Duo mehr Vielfalt zu als auf den Vorgänger-Platten aus 2014 und 2017.
Ob ein solches Kleinod dem aktuellen Popmusik Mainstream verborgen bleiben wird, ist abzuwarten – der einzigartigen Performance von Hanna Meyerholz und Phil Wood tut dies allerdings keinen Abbruch. In intimen Clubs, bei Kerzenschein und lauschiger Atmosphäre fühlt sich das Duo ohnehin am wohlsten!

Heute Abend bringen sie uns ein paar Gäste mit!

Bildnachweis: Stadtklang

Datum, Zeit

Samstag, 25.März 2023, 20:00 Uhr

Ort

Theaterbühne im Kreativ-Haus
Diepenbrockstraße 28, 48145 Münster

Hier finden Sie uns: google maps

Preis Vorverkauf

€ 18,00/ € 13,00 (erm.) Tickets über localTicketing
(zzgl. Systemgebühr)


Zur Übersicht