Programm

Lutz von Rosenberg Lipinsky

DEMOKRATUR oder: Die Wahl der Qual

Die Demokratie ist in Gefahr. Sagen die einen. Wir leben in keiner Demokratie. Sagen die anderen. Aber was soll das denn überhaupt sein: „Herrschaft des Volkes“?! Wer ist das Volk? Und: Geht es auf Demos? Kann man sich überhaupt selbst beherrschen? Oder besteht der Unterschied zur Diktatur nur darin, dass wir uns die Qual selber aussuchen?! Wer darf überhaupt wählen? Wen, warum und wie oft?

Wieso geben wir unsere Stimme ab und wundern uns über die anschliessende Stille? Wenn die Mehrheit stets schweigt - entscheidet dann nicht immer eine Minderheit? Und was zur Hölle sind „Überhangmandate“?

In seinem neuen Programm geht Lutz von Rosenberg Lipinsky an die Wurzeln. Er recherchiert, er stellt dar, aus und bloß - und die Systemfrage: Wozu Demokratie?

"Erfrischend bösartig!"(FAZ)

"Ein Abend von hoher sprachlicher Virtuosität!"(Die Welt, Hamburg)

"Einfach hinreißend!"(Neue Zeitung, Budapest)

"Was für ein furioses Programm!"(Süddeutsche Zeitung)

Bildnachweis: Kolja von der Lippe

Datum, Zeit

Samstag, 12.September 2020, 20:00 Uhr

Ort

Theaterbühne im Kreativ-Haus
Diepenbrockstraße 28, 48145 Münster

Hier finden Sie uns: google maps

Preis Abendkasse

€ 20,00/ € 15,00 (erm.)

Preis Vorverkauf

€ 17,00/ € 12,00 (erm.) Tickets über localTicketing
(zzgl. Systemgebühr)


Zur Übersicht