"Tanze, als würde niemand zusehen." (Mark Twain)

Aus seiner tänzerisches Erfahrungen heraus, entwickelte Tsutomu Ozeki diese Methode, die es Tanzenden ermöglicht, die Intensität des eigenen tänzerischen Erlebens zu erfahren und die Bedeutung des intuitiven, spontanen und eigenschöpferischen Handelns zu erfahren.

Fotos: Anna Repgen