Workshop: Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

Ist ihre Beziehung erstarrt und Sie reden nur noch über Organisatorisches, um
keinen Konflikt herauf zu beschwören?

Stellen Sie fest, dass ihr Gegenüber sie grundsätzlich missversteht oder kostet es
Sie sehr viel Anstrengung dieses wieder gerade zu biegen?

Unsere Art zu kommunizieren, führt immer wieder zu Verletzungen und Abstand zu
Menschen, die uns eigentlich nahestehen. Gleichzeitig es gibt einen großen Wunsch
nach Harmonie und liebevollen Verbindungen. Doch sie wissen nicht wie dies
gelingen kann?

Mit 4 Schritten der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg gelangen
Sie zu mehr Verbindung und Lebensfreude.

Schritt 1: Beobachten statt bewerten
Schritt 2: Gefühle, statt denken und interpretieren
Schritt 3: Spüren, was sie brauchen, statt darüber nachzudenken, was andere tun
sollten
Schritt 4: Um etwas Konkretes bitten, statt zu hoffen

Durch die vier Schritte gelingt es Ihnen, aus der Streitspirale auszusteigen, liebevolle
und authentische Beziehungen zu gestalten, so dass Entwicklung, Klarheit, und
Lebensfreude für alle Beteiligten möglich werden.

VA-NR.

WS 4112

DATUM | ZEIT

27.11.21 | 10:00–17:00 Uhr

WOCHENTAG | TERMINE

Samstag | 1 Termine

RAUM

Raum 3
Kreativ-Haus

DOZENT/IN

Petra Schmitt
PREIS
€ 88,00
   
   
ERM.
€ 78,00
   
   

Anmeldung


zurück zur Übersicht