Inszenierung

"Mit dem Leben es wie mit einem Theaterstück. Es kommt nicht darauf an, wie lang es ist, sondern wie bunt." (Lucius Annaeus Seneca)

Theater Spielen kann als Selbstzweck dienen: einfach Spaß an der Sache haben und dabei die eigenen darstellerischen Fähigkeiten verbessern. In den Inszenierungskursen geht es darüber hinaus! Neben der Intensivierung des eigenen Spiels erhält die Auseinandersetzung mit den Prozessen der Gestaltung, Erprobung und Ordnung ausgewählter Stoffe, Materialien, Handlungen in Bezug einer öffentlichen Aufführung einen weiteren wichtigen Aspekt des Theaterspiels. 

Fotos: Philip Berstermann