Schnupperstunde: Gemeinsam Online Musizieren

Ein Überblick über verschiedene Freeware und Plattformen

Gemeinsam Musik zu machen klappt nur bei Gleichzeitigkeit des Klangs. Online ist das besonders schwer. Die Latenz, die sich bei der Übertragung der verschiedenen Tonquellen ergibt, ist das Problem. Wer im letzten Jahr einmal versucht hat, über ZOOM gemeinsam ein Geburtstagsständchen zu singen, der weiß, wovon wir hier schreiben.

Ab von den bekannten Konferenztools, gibt es jedoch Freeware, die das Zusammenspiel online ermöglichen. Der Weg dorthin führt allerdings durch die Untiefen des Software-Dschungels und den harten Weg des Trial & Error. Hier eine Abkürzung:

Musiker und Chorleiter Michael Suhl stellt in dieser kostenlosen Online-Stunde verschiedene Freeware als Audio-Übertragungs-Alternativen vor und ordnet sie mit Blick auf die technischen Voraussetzungen, Potenziale und Grenzen ein.

Das Angebot richtet sich an Musiker*innen, Lehrende, an Bandmitglieder, an Chöre und alle Interessierten, die bestmögliche Voraussetzungen für das gemeinsame Musizieren für sich und ihre Gruppe schaffen wollen.

Das kostenlose Angebot ist zunächst ein Einstieg in das Thema. Bei Interesse bietet Michael Suhl einen vertiefenden Workshop an, in dem die individuellen Nutzungsinteressen, Bedingungen und Fragestellungen in den Fokus genommen werden.

Das Angebot findet statt am 08.04,11:00-12:00 h via ZOOM.

Senden Sie Ihre Anmeldung bis zum jeweils vorangehenden Freitag per Mail an kontakt@michaelsuhl.de

Michael Suhl schickt Ihnen dann eine Anmeldebestätigung sowie den Link zum ZOOM-Meeting.

Bild: Sam Moyadam / unsplash

DATUM | ZEIT

08.04.21 | 11:00–12:00 Uhr

WOCHENTAG | TERMINE

Montag | 3 Termine

RAUM

ONLINE
Einladung zum virtuellen Seminarraum per E-Mail vor Veranstaltungsbeginn

 

 

DOZENT/IN

Michael Suhl
PREIS
wird noch bekannt gegeben
   
   
   
   

Anmeldung

  • Bitte beachten Sie die oben aufgeführten Anmeldemöglichkeiten. (Online-Formular)

zurück zur Übersicht