Workshop: Afro-haitianische Rhythmen - Mittelstufe

mit Gastdozenten Claude Saturne & Zsuzsa Parrag

Der Workshop gibt Einblicke in die im afro-haitianischen Kulturkreis zusammengehörenden Kunstformen Perkussion, Tanz und Gesang.

Der Workshop ist für Schüler*innen der Perkussion eine hervorragende Möglichkeit ihr Studienfeld ganzheitlich zu erleben und zu vertiefen. Alle Teilnehmer*innen werden auch die Basistanzschritte der unterrichteten Rhythmen und zugehörigen Lieder kennenlernen. Die zeitliche Gewichtung der Inhalte wird gemäß der Wünsche der Teilnehmer*innen strukturiert. Die Kursbetreuung vor Ort übernimmt Rainer Redeker.

Über die Gastdozenten:

Claude Saturne wurde durch seine Mutter (eine spirituelle Sängerin eines Vodou-Tempels) bereits früh an die rituellen Rhythmen und Gesänge Haitis herangeführt. Mit 16 begegnete er den legendären "Mizik Rasin` Band Boukan Ginen", die ihn musikalisch sehr prägten. Es folgten zalhreiche Begegnungen mit Perkussionisten und Vodoupriestern in verschiedenen Gegenden Haitis.

Heute beherrscht er über 80 Rhythmen und ist ständig auf der Suche nach neuen Varianten. Im Jahr 2000 wurde er Mitglied der Gruppe Badji, unter der Leitung des bekannten Jazz Saxophonisten Turgot Théodat und war bis 2009 an vielen Produktionen im In- und Ausland beteiligt. Parallel spielte er mit verschiedenen haitianischen Künstlern - wie Wooli Saint Louis Jean, Belo, Bob Bovano, Samba Zao, war engagiert bei diversen Theaterproduktionen und leitete unzählige musikalische Fortbildungen an Schulen, kulturellen Zentren sowie an der Akademie der Künste in Port-au-Prince.

Seit 2009 lebt Claude in Frankreich und spielt in verschiedenen Produktionen mit Künstlern, wie Erol Josué, Bob Bovano, Moonlight Benjamin. Unter anderem partizipierte er im internationalen Projekt "Jazz Racines Haiti" von Jaques Schwartz-Bart.

Zsuzsa Parrag ist Tänzerin, Choreographin und Tanzlehrerin. Sie ist in Port-au-Prince genauso zu Hause wie in Berlin und auch Ungarn. Neben dem Orientalischen Tanz gehört ihre Liebe den Vodou-Tänzen Haitis, die sie auf mehrmonatigen Reisen direkt vor Ort studierte und mittlerweile europaweit unterrichtet. Aufgrund ihrer Kompetenz im Zusammenhang mit der haitianischen Kultur wurde sie 2010 zur freien Mitarbeiterin des Ethnologischen Museums Berlin berufen. In diesem Workshop übernimmt sie neben dem tänzerischen Unterricht auch die Übersetzung für den Dozenten Saturne, der Französisch und Kreyol spricht.

VA-NR.

WS 4412

TERMINE

1

DATUM

29.08.20

ZEIT

10:00–18:00 Uhr

RAUM

Bühne
Kreativ-Haus (EG)

 

 

WOCHENTAG

Samstag

DOZENT/IN

Zsuzsa Parrag und Claude Saturne

PREIS

€ 76,00

ERM.

€ 70,00

8 Ustd. 

Genaue Workshopzeiten:

10:00-12:00 Uhr 

15:00-18:00 Uhr

 

Anmeldung

Jetzt anmelden


Zur Übersicht