Workshop: Gestaltetes Sprechen: Texte vortragen mit und ohne Mikrofon // max. 9 Teilnehmer*innen

Erst die richtige Betonung und Gestaltung erweckt einen Text zum Leben.
Wenn Sie wissen, worauf Sie achten müssen, um Texte lebendig, interessant und gut verständlich vorzulesen, wird Ihr Publikum bis zum Schluss mit Spannung an Ihren Lippen hängen.

Dieses Wochenendseminar ist für alle
• die Spaß haben, Geschichten, Gedichte oder Romane vorzutragen
• die beruflich Texte, auch Sachtexte, vortragen müssen, z.B. Pädagog*innen, Theolog*innen, Autor*innen, aber gar nicht genau wissen, wie
• die erlernen möchten, wie sie bei einem Vortrag, einer Lesung oder einer Aufnahme am besten mit einem Mikrofon umgehen können

Als Dipl. Schauspieler habe ich in vielen Hörspielen, Hörbüchern, Lesungen und
Synchronfassungen mitgewirkt und weiß aus eigener Erfahrung, wo die Schwierigkeiten und die Glücksmomente beim gestalteten Sprechen liegen. Mit meiner langjährigen Erfahrung als Schauspiel- und Vortragslehrer kann ich Ihnen helfen, Unsicherheiten zu überwinden, die Essenz eines Textes zu erfassen und bei Ihrem Vortrag mit Leben zu erfüllen.

In diesem Seminar werden wir
• Ihre Stimme, Ihren Atem und Ihre Artikulation stärken
• die Gestaltung von Texten grundsätzlich und exemplarisch behandeln und anwenden
• Prosa, Lyrik und Sachtexte besprechen, verstehen und gestalten
• Ihre körperliche und sprachliche Präsenz steigern
• Vortragssituationen simulieren
• Mikrofonsprechen entdecken
• und mit ganz viel Spaß in die Welt der Wörter eintauchen

Da dieses Seminar zwei Tage umfasst, werden wir das Thema fundiert behandeln können. Text in Arbeit.

VA-NR.

WS 4500

TERMINE

2

DATUM

07.–08.11.20

ZEIT

10:00–16:00 Uhr

RAUM

auf Anfrage

DOZENT/IN

Tim Bierbaum

PREIS

€ 140,00

Aufgrund der Coronaschutzverordnung können max. 9 Teilnehmer*innen an dem Kurs teilnehmen. Es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen.

Anmeldung

Jetzt anmelden


Zur Übersicht