Kurs: Theaterprojekt HOMESTAGERS

23 Stunden am Tag sind wir alle gerade dort, wo es doch eigentlich am Schönsten sein sollte: Rund um die Welt sind die Menschen in ihr Zuhause – entlassen? Oder verbannt?
In Zeiten von Kontaktsperren beschäftigt das Thema „Wohnen“ uns alle. Eine Gruppe hat aber naturgemäß eine besondere Verbindung zum Thema: Die jungen Erwachsenen im Übergang vom (wie auch immer) betreuten ins selbstbestimmte Wohnen. Wie will ICH leben? Wie wollen WIR leben? Wie beeinflusst das Individuum sein Wohnen und wie beeinflusst das Wohnen das Individuum?
Eine heterogene Gruppe aus 10 jungen Erwachsenen recherchiert, diskutiert und probiert rund um das Thema Wohnen. In wöchentlichen Treffen stehen zunächst Gruppenfindung, thematische Arbeit und Schauspieltraining auf dem Programm – unter den aktuellen Hygienebestimmungen. Im Viertel werden 10 verschiedene Räume gesucht, die für zwei Wochen zur Verfügung gestellt werden können. In der Kompaktphase wird von jede*r Spieler*in ein ausgewählter Raum bezogen. In einem angeleiteten Prozess entwickeln die TN gleichzeitig ihren Wohnraum und ihre Figur: den/die Bewohner*in. Bei der Aufführung kann jede*r Besucher*in mehrere Bewohner*innen in ihrem Zuhause besuchen und mit ihnen in Kontakt treten. Dafür werden Monologe und/ oder performative Handlungen erarbeitet, die einen Einblick in das Leben der Bewohner*in zulassen und verschiedene Themenkomplexe rund ums Wohnen befragen (auch als kontaktfreie Audio-Tour möglich).

Kennenlernen
DI 03.11. und 10.11. | jeweils 20-22 Uhr, Kreativhaus, Bühne

(Wöchentliche) Termine
DI 17.11. und 24.11. | jeweils 20-22 Uhr, Kreativhaus, Bühne
DI 01.12., 08.12. | jeweils 20-22 Uhr im PG?
SA 12.12. | 15-19.30 Uhr („nachmittags“ Kreativhaus, Saal) – ggf. auch SO 13.12., 15-19.30 Uhr wenn 1./8./15.12. schwierig)
DI 15.12. | 20-22 Uhr im PG?
DI 12.01., 19.01., 26.01. | jeweils 20-22 Uhr, Kreativhaus, Bühne
DI 02.02., 09.02., 23.02. | jeweils 20-22 Uhr, Kreativhaus, Bühne
DI 02.03. | 20-22 Uhr, Kreativhaus, Bühne

Intensivphase ca. 2 Wochen ab 8.3. an den jeweiligen Spielorten
ab 8.-12.3. | jeweils 10-17 Uhr (ggf. 09.03., 20-22 Uhr und/oder erst 10.-13.3. an den jeweiligen Spielorten)
15.-19.3. | jeweils 10-17 Uhr

Endproben und Aufführungen
MO 22.03. | Hauptprobe
DI 23.03. | GP
MI 24.03. und DO 25.03. | Präsentationen/ Aufführungen
[FR 26.03. ggf. Abbau der Spielorte]

Stand: 10/20202

VA-NR.

K 1532

DATUM

03.11.20–26.03.21

ZEIT

20:00–22:00 Uhr

RAUM

Bühne
Kreativ-Haus (EG)

 

 

WOCHENTAG

Dienstag und Wochenenden

DOZENT/IN

Anne Keller
Katharina Kolar

PREIS

wird noch bekannt gegeben

Die Teilnahme an dem Projekt ist kostenfrei.

Anmeldung

Jetzt anmelden


Zur Übersicht