Workshop: Wild und Weich zugleich

Workshopreihe: Kontakt*Freuden

Auf der ewigen Suche sein, den Contacttanz noch weicher werden zu lassen; sich weich fallen lassen und dann auch wieder ausgelassener und wilder werden und trotzdem noch etwas von der Weichheit behalten.

An diesem Wochenende werden wir erforschen wie Spiralen Energie erzeugen und dadurch Leichtigkeit in das Tanzen kommt. Wie kann dadurch insbesondere der Körperkontakt fließender werden? Die Ebenen können fliegend gewechselt werden, so dass es sich mühelos anfühlen kann.

Unterstützend für das Weiche und Wilde zugleich oder den schnellen fließenden Wechsel zwischen beidem ist die Tonusmodulation. Wir haben verschiedene Toni in unserem Körper vom Muskeltonus bis zum mentalen Tonus und alle beeinflußen sie unseren Tanz. Wir wollen den Toni in unserem Körper mehr Bewusstsein schenken.

Der Workshop wird technische Elemente haben und auch Raum zum freien Improvisieren und Forschen lassen.

Zeiten und Details:
Freitag 15.03.: offene Jam 18:30-21:00
Sa, 11:00-18:30 Uhr / So, 11:00-17:00 Uhr. Inkl. 1 Stunde Mittagspause und 30 Min. solidarische Bieter*innenrunde

Diese Workshopreihe widmet sich der Tanzform Kontaktimprovisation. Sie besteht aus drei Wochenenden mit unterschiedlichen Schwerpunkten dieser vielseitigen Tanzform.  Die Termine der Workshops sind verteilt von November 2023 bis März 2024:

1. Workshop 25.-26.11.2023: „Contango - Müheloser Flow, sinnlich und herzverbunden!“ mit Peter Krempelsetzer
2. Workshop: 26.-28.01.2024: „Floating to the core“ mit Linda Tinsobin
3. Workshop: 15.-17.03.2024: "Wild und Weich zugleich" mit Angela-Mara Florant

Am schönsten ist es, wenn möglichst viele die gesamte Reihe besuchen möchten. Das fördert das Wissen und die Verbundenheit unserer kleinen Community.
Es ist jedoch auch möglich die Wochenenden einzeln zu belegen, da die Termine inhaltlich nicht aufeinander aufbauen.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung in der Maske unter: „weitere Informationen“ an, ob Sie nur an dem angemeldetem Workshop teilnehmen möchten oder an der gesamten Reihe.

Im Rahmen dieser Workshopreihe experimentieren wir mit einem anderen Finanzierungsprinzip, mit dem bereits in anderen Formaten gute Erfahrungen gemacht wurden. Um der Situation gerecht zu werden, dass Teilnehmende ganz unterschiedliche finanzielle Lebensrealitäten haben, werden wir am Wochenende selbst in einem reservierten Zeitfenster eine Bieter*innenrunde gestalten.
Mit der Anmeldung wird lediglich ein Sockelbeitrag von 70€ fällig um die Raum- und Fahrtkosten zu decken, den restlichen Beitrag werden wir am Wochenende dann in bar einsammeln.
Nähere Informationen hierzu erhalten Sie vor dem Workshop.

Bei Fragen melden Sie sich gerne!

VA-NR.

WS 1645

DATUM | ZEIT

16.–17.03.24 | 11:00–17:00 Uhr

WOCHENTAG | TERMINE

Samstag - Sonntag | 2 Termine

RAUM

Saal
Kreativ-Haus

 

 

DOZENT/IN

Angela-Mara Florant
PREIS
€ 70,00
   
   
   
   

Bitte geben Sie bei der Anmeldung in der Maske unter: „weitere Informationen“ an, ob Sie nur an dem angemeldetem Workshop teilnehmen möchten oder an der gesamten Reihe.

Anmeldung


zurück zur Übersicht