Neues aus der Weiterbildung

RUE OBSCURE: neues Projekt - Start: 21. September

Mit einer Gruppe von jungen Frauen haben wir in den letzten Monaten ein virtuelles Couch(surf)ing entwickelt, das im digitalen Raum des Kreativ-Hauses zu besuchen war.

In unserer neuen Arbeit mit dem Kreativ-Haus wollen wir nun der Frage nachgehen, welche Grenzen das reale Zuhause setzt, die eine Theaterbühne nicht kennt – fällt es uns hier schwerer andere Rollen anzunehmen, uns auf Experimente und Neues einzulassen, als im Theaterraum? Und in welchem Verhältnis stehen mein Wohnraum und mein Ich eigentlich? Was plaudert mein Wohnraum über mich aus? Was aus meinem privaten Raum und von meinem privaten Ich bin ich bereit, digital zu zeigen und zu teilen? Was keinesfalls? Wie inszeniere ich dabei den zu veröffentlichenden Ausschnitt – oder bleibt er gänzlich ungestaltet?

Ausführliche Informationen gibt es hier.

Zurück

Noch mehr entdecken:

Neues

KUNST TRIEBE

Projektstart: 21.08.2021

MACH MIT!

 

Weiterlesen

Weiterbildung 'Grundlagen Theaterpädagogik BuT' - Start: 4. September

Theater spielen ist mehr als einen Text auswendig zu lernen und ihn auf der Bühne vor einem Publikum zu präsentieren. Theater kann in seiner Vielfalt...

Weiterlesen

RUE OBSCURE: neues Projekt - Start: 21. September

Mit einer Gruppe von jungen Frauen haben wir in den letzten Monaten ein virtuelles Couch(surf)ing entwickelt, das im digitalen Raum des Kreativ-Hauses...

Weiterlesen