Zeichnen

"Zeichen ist eine Form des Nachdenkens auf Papier" (Saul Steinberg)

Die Technik des Zeichnens ist ein Handwerk, und wie bei jedem guten Handwerk sind Kenntnisse über Material und Werkzeug, sowie Erfahrung und Praxis, die wichtigsten Grundlagen. Eine Zeichnung ist ein Bild, das ein Motiv in vereinfachender Weise mit Linien und Strichen darstellt. Das unterscheidet die Zeichnung von der Malerei, die ein Motiv durch den Einsatz von Farben und Tonwerten darstellt. Seit dem 19. Jahrhundert hat sich als Fachausdruck für alle nicht-malerischen Darstellungen der Ausdruck Grafik etabliert. Darin kommt auch zum Ausdruck, dass „zeichnen“ begriffsgeschichtlich mit „Zeichen“ verwandt ist. Zur Grafik zählen neben der Zeichnung auch Drucke, Mosaike und Sgraffito.

In diesen Kursen lernen Sie Zeichenmaterialien kennen, erfahren etwas über die Gesetzte des Bildaufbaus, Linienführung und – vor allen Dingen – Ihren eigenen Zeichenstil zu finden und weiter zu entwickeln.