Acryl- und Ölmalerei

"In dieser Welt hat das Unsichtbare Macht."(Lozen)

Auch wenn man sie „nur“ als Hobby betreibt, ist die Malerei eine Kunst. Sie zählt neben der Architektur, der Bildhauerei, der Grafik und der Zeichnung zu den klassischen Gattungen der Bildenden Kunst.

Das Malen besteht aus Maltechnik und Malweise. Maltechnik bedeutet die Handhabung der Farbstoffe, des Malgrunds und der Bindemittel, wohingegen die Malweise die Handschrift des Künstlers ausdrückt. Fachkundige Dozent/innen vermitteln Ihnen Kenntnisse über die Materialien und Werkzeuge, die Sie zum Malen brauchen und unterstützen Sie mit Tipps, wie Sie Ihre persönliche Malweise – also Ihren eigenen Stil - entwickeln können.

(Fotos: Julia Schmalstieg, Philip Berstermann)