Liebe Besucher*innen, Teilnehmer*innen, Dozent*innen, Künstler*innen, Kooperationspartner*innen und Freund*innen des Kreativ-Hauses,

das Corona Virus stellt uns alle vor große Herausforderungen. Wegen der steigenden Zahlen der Infizierten wurden am 15.03.2020 per Erlass der Landesregierung alle Kultur- und Bildungsveranstaltungen in NRW eingestellt. Die Regelungen sollen zunächst bis zum 19.04.2020 gelten.
Laut einer Pressemitteilung des Landes NRW sind „ (...) Zusammenkünfte in Sportvereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie die Wahrnehmung von Angeboten in Volkshochschulen, Musikschulen und sonstigen öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen im außerschulischen Bereich nicht mehr gestattet.“
Quelle: https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/landesregierung-beschliesst-weitere-massnahmen-zur-eindaemmung-der-corona-virus (Stand 16.3.2020)
Wir bedauern diese Maßnahme natürlich sehr, allerdings gibt es aus unserer Sicht keine andere wirksame Möglichkeit die Verbreitung des Virus einzudämmen bzw. zu verlangsamen.

Sie können uns weiterhin per E-Mail (Anmeldebüro: info@kreativ-haus.de; Jugendkunstschule: jks@kreativ-haus.de; Weiterbildung: weiterbildung@kreativ-haus.de; Theaterbühne: theater@kreativ-haus.de) erreichen. Unser Anmeldebüro ist vorerst geschlossen.

Bitte geben Sie uns Zeit, alle Fragen, die in Zusammenhang mit der Schließung und ausfallenden Veranstaltungen stehen, zu klären. Wir werden Sie schnellstmöglich über weitere Entwicklungen und damit verbundenen Entscheidungen über unsere Website (www.kreativ-haus.de) und unsere Social Media Kanälen auf dem Laufenden halten.

Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit und bleiben Sie gesund!

Ihr Kreativ-Haus Team
(Stand: 16.03.2020)

Herzlich Willkommen im Kreativ-Haus

Seit über 40 Jahren machen wir Kunst und Kultur im Herzen von Münster. Unter unserem Dach vereinen sich die Jugendkunstschule, die Weiterbildung und die Theaterbühne gemeinsam zum Kreativ-Haus e.V. und bieten Kurse, Workshops, Projekte und Veranstaltungen für verschiedene Altersklassen und Zielgruppen. Wir verstehen uns als Bildungs- und Begegnungsstätte für alle Generationen und Kulturen. Wir wollen unsere Stadt und unser Viertel mit einem vielfältigen Bildungs- und Kulturangebot bereichern, begeistern und fördern. 

Weitere Informationen über unser Haus und unsere Arbeit gibt es hier.

  • KUNST-PAUSE

Jakob zeichnet gern Tiere. Aber irgendwie sehen Giraffe und Löwe nicht so aus, wie er sie haben möchte. Lisa hat schon eine Menge Musikvideos gesehen die einem einfach den Atem rauben. „So will ich auch mal tanzen können!“, denkt sie. Malte trommelt zu Hause auf allem herum, was er finden kann. „Richtig Schlagzeug spielen, das wäre cool.“, träumt er.

Kein Problem! Probiert euch aus und lernt mit tollen Kursleiterinnen und –leitern, die selbst tanzen, Theater spielen, malen und Musik machen.

Seit nunmehr 40 Jahren bieten wir Kindern und Jugendlichen in der Jugendkunstschule einen Ort, an dem sie ihre kreativen Anlagen in allen künstlerischen Bereichen gemeinsam mit Anderen entwickeln können. Dabei begleiten sie Profis aus Theater, Tanz, Zirkus, Musik und Bildender Kunst mit langjähriger Erfahrung in der kulturpädagogischen Arbeit.

Hier gehts los ...!

Wir bieten einen Ort der Herausforderung für persönliches und berufliches Wachstum und Entfaltung. Wir möchten Gelegenheit bieten und vielleicht den Mut wecken, andere Wege zu denken und zu gehen.

Mit unserem Angebot möchten wir Menschen in der Entfaltung all ihrer Fähigkeiten unterstützen und begleiten – und mit Ihnen gemeinsam lernen, die Welt mit neuen Augen zu sehen!Wir bieten Ihnen ein vielgestaltiges Programm mit Kurse und Workshops in den Fachbereichen Potentiale, Sprache, Kunst, Musik, Theater, Tanz und Balance. Außerdem gestaltet wir über das Jahr verschiedene einmalige und wiederkehrende Projekte und ergänzen diese regelmäßig durch Tanz- und Theaterwerkschauen und Premieren, sowie Ausstellungen. Mit Hilfe von qualifizierten Dozentinnen und Dozenten bieten wir vielfältige Möglichkeiten den individuellen Lernprozess aktiv und eigenverantwortlich zu gestalten.
Für neue Wege hier entlang ...

  • Sarah Bosetti

Kleinkunst lebt von der Nähe. Nur die Kleinkunst, hat Hans-Peter Hüsch einmal gesagt, könne jedem Zuschauer das Gefühl vermitteln, dem Vortragenden quasi auf dem Schoß zu sitzen. In unserem Theater erleben Sie Künstlerinnen und Künstler und ihre Kunst ganz nah und unmittelbar. Erleben Sie die Stimmung im Publikum, die Energie zwischen Bühne und Zuschauerraum, die eigene Erwartung, das Kribbeln und die Vorfreude auf die Vorstellung hautnah – nicht Kleinkunst sondern Nahkunst eben. In zwei Spielzeiten pro Jahr stellen wir für Sie ein Programm zusammen, das von politischem Kabarett über junge Comedy bis hin zu Improvisationstheater und Konzerten reicht. Auf unserer Bühne stehen bekannte Stars der Kabarettszene, aber auch junge Künstlerinnen und Künstler, die am Anfang ihrer Karriere stehen. Lassen Sie sich überraschen, wir freuen uns auf Sie.

Hier geht's zur Bühne ...!



Das Kreativ-Haus wird gefördert durch: