Musik

"'Ah, Musik', sagte er und wischte sich die Augen. 'Ein Zauber der alles in den Schatten stellt, was wir hier treiben.'" (aus Harry Potter und der Stein der Weisen)

 

Die musikalische Bildung stellt einen wichtigen Bestandteil der Persönlichkeitsentwicklung dar. Durch Musik wird Kreativität und Konzentrationsfähigkeit sowie soziale Kompetenz gefördert. Sie wirkt sich positiv auf Ausdrucks- und Kommunikationsfähigkeit aus. 

Unsere Musikangebote bieten viele Möglichkeiten (auch ohne Vor-/Notenkenntnisse), die eigene Stimme sowie verschiedene Instrumente kennen zu lernen. Das Arbeiten mit der Stimme und das Erlernen eines Musikinstrumentes führen zur Erweiterung der individuellen Ausdrucksmöglichkeit, die durch Technik und spielerische Improvisation ausbalanciert wird. Das Erarbeiten und Fühlen von Rhythmus innerhalb einer Gruppe gehört ebenso dazu wie die Verbindung von Musik mit ihrem historisch-kulturellen Hintergrund. 

(Bild: pixabay)

Kleingruppenregelung

Falls die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird, bieten wir Ihnen an, mit weniger Unterrichtsstunden bei gleichbleibender Gebühr in einer kleineren Gruppe zu arbeiten. In der 1. Kursstunde wird darüber gegebenenfalls eine Vereinbarung getroffen.Sollte die Mindestteilnehmerzahl in Workshops oder Fortbildungen nicht erreicht werden, informieren wir Sie rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn und besprechen die Möglichkeiten der Kleingruppenteilnahme.



Rhythmus & Trommeln



Mundharmonika

TITEL VA-NR. DOZENT/IN DATUM
Mundharmonika WS 1460 auf Anfrage


Ukulele

TITEL VA-NR. DOZENT/IN DATUM
Ukulele III+ K 1452 Felix Möller 01.02.–05.04.22
Ukulele I K 1450 Felix Möller 01.02.–05.04.22
Ukulele II K 1451 Felix Möller 01.02.–05.04.22
Ukulele III+ K 2452 Felix Möller 03.05.–21.06.22
Ukulele II K 2450 Felix Möller 03.05.–21.06.22
Ukulele I K 2451 Felix Möller 03.05.–21.06.22

HausMusik