BodyArtIndexII

Interkulturelles Mädchenprojekt

 

Was erzählt deine Markenjeans, dein 2,99€ Top

oder dein Kopftuch über dich?

Kleidest du deinen Körper oder dein Image?

Du bist was du trägst und (er-)trägst du wer du bist?

 

Die Jugendkunstschule führt in Kooperation mit der Waldschule Kinderhaus und dem Ludwig-Erhard-Berufskolleg ein interkulturelles Mädchenprojekt durch.

Die Designerin Susanne Mutert sucht in einem innovativen „Körper-Kunst-Klamottenkonzept“ gemeinsam mit rund 15-20 Mädchen zwischen 14 und 20 Jahren mit und ohne Fluchterfahrung nach verschiedenen Antworten.

Den Abschluss einer intensiven Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper- und Rollenbild im interkulturellen Vergleich bilden zwei interaktive Modenshows/Ausstellungen und ein individuelles Fotoshooting.

Wann Kooperation Förderung
Sept - Dez 2018 Waldschule Kinderhaus u. Ludwig-Erhard-Berufskolleg Landesarbeitsgemeinschaft Kulturpädagogische Dienste Jugendkunstschulen NRW e.V., sowie die Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit NRW e.V.