nachtfrequenz 22
„Traumfabrik Hollywood“ - Zugang zu deiner Kunst

Die Lange Nacht der Jugendkultur

Wir sind Teil der Nacht der Jugendkultur.

Unser Hollywood ist der imaginäre Ort, an dem Träume Gestalt annehmen, die Traumfabrik. Hier kann man seine Talente entdecken, andere entdecken dich und sehen Großes in dir und du kannst im Rampenlicht deine kreativen Begabungen zeigen

 

Für die lange Nacht der Jugendkultur am 24./25. September 2022 plant die Jugendkunstschule im Kreativ-Haus Münster eine Kunst-Performance an einem öffentlichen Ort der Kunst. Ziel ist es, den Jugendlichen einen Raum zu geben, ihre künstlerischen Talente und kreativen Begabungen zu entdecken und eigene Träume und Visionen zu entwickeln.

Zwei Gruppen werden im Vorfeld gemeinsam mit dem Tänzer Sebastian Knipp und
der Künstlerin Alina Schmidt eine Mappe erarbeiten, die zeigen soll, was sie auszeichnet.
Die Jugendlichen werden aufgefordert Fragen an sich selbst zu stellen. Was zeichnet mich aus?
Was ist mein Alleinstellungsmerkmal?
Was ist überhaupt ein Alleinstellungsmerkmal?
Was für ein Talent habe ich?
Oder habe ich mehrere?
Was sind meine Fähigkeiten?

Die Mappe wird Regie und Drehbuch sein für eine Aktion, in der sich die Jugendlichen in ihrer Einzigartigkeit präsentieren. Das kann Malerei, Skulptur, Performance oder Tanz sein. Für die „Nacht der Jugendkultur“ 2022 soll gemeinsam mit den Jugendlichen eine Aktion erarbeitet werden, die vor Publikum an einem „KunstOrt“ in der Öffentlichkeit präsentiert werden soll. z.B. (Das LWL Museum Münster oder Haverkamp 31). Am Tag der Präsentation soll das Publikum selbst aufgefordert werden Teil der Aktion zu werden.

 

Als Teilnehmende und Zuschauer sollen vorrangig Jugendliche geworben werden. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist kostenfrei.

Wann
Samstag, 24.9.2022
Ort: Ein Kunstort in der Stadt