Workshop: Blues Harp für Aufsteiger:innen

Dieser Workshop richtet sich an alle, die ihr Spiel auf der diatonischen Mundharmonika (aka Blues Harp) auffrischen oder weiter ausbauen möchten. 

Wer beispielsweise den Workshop Blues Harp für Einsteiger:innen bei uns besucht hat, oder für sich bereits das saubere Spielen von Einzeltönen und ersten Melodien gelernt hat, ist hier genau richtig.

Je nach Level, Fähigkeiten und Interesse werden die Spieltechniken verfeinert und um Neue ergänzt, etwa das für den Blues so typische Bending (ein Herunterziehen der Töne).

Noten- oder musikalische Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Es wird eine 10 Kanal Mundharmonika, Richter Stimmung in C Dur benötigt, wie sie von Firmen wie z.B. Hohner, Seydel, Lee Oskar, Susuzi, Hering etc. angeboten werden.

"Hohner Special 20", "Blues Harp" (Hohner), "Session" (Seydel),"Bluesmaster" (Suzuki) etc. sind geläufige Einsteigerinstrumente. Bitte kein Instrument vom Supermarktwühltisch, es wäre ratsam auf etablierte Marken zurückzugreifen. Alles andere schafft meist mehr Frust als Lust.

(Bild: pixabay)

VA-NR.

WS 4461

DATUM | ZEIT

08.10.22 | 11:30–16:00 Uhr

WOCHENTAG | TERMINE

Samstag | 1 Termine

RAUM

Raum 7
Kreativ-Haus

DOZENT/IN

Ansgar Niemöller
PREIS
€ 55,00
   
   
ERM.
€ 49,00
   
   

6 Ustd.

Anmeldung


zurück zur Übersicht